Wie wir unser Leben verwandeln – Eine glückselige Reise

Vom Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso

Wie Wir Unser Leben Verwandeln – Eine Glückselige Reise

In der Einführung zu Wie wir unser Leben verwandeln schreibt der Autor, der Ehrwürdige Geshe Kelsang Gyatso:
“Indem wir die Anleitungen umsetzen, die in diesem Buch dargelegt werden, können wir unser Leben von einem Zustand der Not in einen Zustand reinen und immerwährenden Glücks umwandeln.”

Obwohl wir alle glücklich sein und Probleme vermeiden möchten, begegnen wir in unserem täglichen Leben ständig Problemen und Schwierigkeiten. Der Ehrwürdige Geshe Kelsang Gyatso zeigt sehr klar auf, dass der richtige Weg, unsere Probleme zu vermindern und unser Glück zu vermehren daring besteht, dass wir unsere geistige Einstellung von negativ zu positiv verändern. Er stellt dann praktische Methoden vor, die diese Veränderung in unserem Geist bewirken, damit wir ein reines und anhaltendes Glück und Freiheit von Not erreichen können. Wie wir unser Leben verwandeln ist ein Buch aus einer Reihe von 22 hoch angesehenen Bücher über alle Aspekte des Buddhismus vom Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso und wird vom Autor als erstes Buch zur Lektüre und Studium empfohlen.

Lesen Sie einen Auszug aus dem Kapitel “Lernen, andere wertzuschätzen”

Download Wie wir unser Leben verwandeln
(Keine Anmeldung erforderlich)


Sie Möchten Lieber Das Buch Bestellen?

Das Buch bei THARPA DEUTSCHLAND kaufen
Das Buch bei THARPA SCHWEIZ kaufen


Über Den Autor, Den Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso

Ehrwürdigen Güse Kelsang GyatsoDer Ehrwürdige Geshe Kelsang Gyatso ist ein vollendeter Meditationsmeister und international bekannter buddhistischer Lehrer, der den Weg für die Einführung des modernen Buddhismus in unsere heutige Zeit bereitet hat, indem er alle nötigen Bedingungen erschaffen, die die Praxis des Buddhismus in einer modernen Gesellschaft unterstützen: Er verfasste eine Reihe von 22 praktischen und verständlichen Büchern über alle Aspekte buddhistischen Denkens und Praxis, organisiert die Übersetzung dieser Bücher in viele Sprachen, gründete über 1200 Zentren und Gruppen des Kadampa Buddhismus auf der ganzen Welt, entwickelte moderne Studienprogramme, bildet qualifizierte Lehrer für die Zukunft aus und etablierte regionale, nationale und internationale Kurse, Events und Festivals.

Durch all diese und weitere Aktivitäten erweckt der Ehrwürdige Geshe Kelsang Gyatso den Buddhismus in unserer heutigen Zeit zum Leben; er versetzt Menschen überall in die Lage, inneren Frieden und Glück durch Buddhas Lehren zu entdecken und dadurch mehr Frieden in die Welt zu bringen.

Aus Wie wir unser Leben verwandeln:

“Ohne inneren Frieden ist äußerer Frieden unmöglich. Wir alle wünschen uns Frieden in der Welt, doch der Weltfrieden wird nicht kommen, solange wir nicht zuerst Frieden in unserem eigenen Geist schaffen. Wir können sogenannte ‘Friedenstruppen’ in Konfliktgebiete entsenden, doch Frieden kann nicht von außen mit Waffen erzwungen werden. Nur wenn wir in unserem eigenen Geist Frieden schaffen und anderen helfen das Gleiche zu tun, können wir darauf hoffen, Frieden in dieser Welt zu erreichen.”
Ehrwürdige Geshe Kelsang Gyatso

Wie Wir Unser Leben Verwandeln, Ein Kostenloser Download

Der Gratis eBook Download Wie wir unser Leben verwandeln, erhältlich im Epub und Kindle Format

Aus Güte und mit dem starken Wunsch, dass so viele Menschen wie möglich einen Zugang zu den besonderen lebensverwandelnden Methoden und Übungen finden, die in Wie wir unser Leben verwandeln enthalten sind, hat der Ehrwürdige Geshe Kelsang Gyatso darum gebeten, dass das Buch als kostenloser eBook-Download vertrieben wird, als ein besonderes Geschenk an jeden. Das eBook ist sowohl im ePub- als auch Kindle-Format erhältlich und kann damit auf praktisch jedem Smartphone, Tablet, Laptop oder PC gelesen werden…

Download Wie wir unser Leben verwandeln
(Keine Anmeldung erforderlich)

Auszug Aus Wie Wir Unser Leben Verwandeln, Kapitel “Lernen, Andere Wertzuschätzen”

“Unsere instinktive Sicht ist, dass wir wichtiger sind als alle anderen. Die Sicht aller erleuchteten Wesen hingegen ist, dass die anderen wichtiger sind. Welche dieser beiden Sichtweisen ist von größerem Nutzen? Seit anfangsloser Zeit waren wir Leben für Leben Sklaven unseres Geistes der Selbstwertschätzung. Wir haben ihm bedingungslos vertraut und jeden seiner Befehle befolgt, weil wir glaubten, dass der Weg, unsere Probleme zu lösen und Glück zu finden, darin besteht, uns an die erste Stelle zu setzen. Wir haben so hart und so lange für unser eigenes Wohl gearbeitet, doch was haben wir jetzt vorzuweisen? Haben wir alle unsere Probleme gelöst und das anhaltende Glück gefunden, nach dem wir uns sehnen? Nein. Es ist offensichtlich, dass uns das Verfolgen unserer eigenen, egoistischen Interessen irregeführt hat. Nachdem wir in so vielen Leben unserer Selbstwertschätzung nachgegeben haben, ist es nun an der Zeit zu erkennen, dass dies einfach nicht funktioniert. Jetzt ist die Zeit, das Objekt unserer Wertschätzung zu wechseln und nicht mehr uns selbst, sondern alle Lebewesen zu schätzen.

Alle erleuchteten Wesen haben herausgefunden, dass sie wahren Frieden und Glück erlebten, indem sie Selbstwertschätzung aufgaben und nur andere wertschätzten. Setzen wir die Methoden um, die sie lehrten, dann gibt es keinen Grund, warum wir nicht in der Lage sein sollten, es ihnen gleichzutun. Wir können nicht erwarten, unseren Geist über Nacht zu ändern. Doch indem wir geduldig und konsequent die Anleitungen über die Wertschätzung anderer umsetzen und gleichzeitig Verdienste ansammeln, Negativität reinigen und Segnungen erhalten, können wir allmählich unsere gewöhnliche selbstwertschätzende Haltung durch die erhabene Haltung ersetzen, die alle Lebewesen wertschätzt.

Um dies zu erlangen, müssen wir nicht unsere Lebensweise ändern, doch wir müssen unsere Sichtweisen und Absichten ändern. Unsere gewöhnliche Sicht ist, dass wir der Mittelpunkt des Universums sind und dass andere Menschen und Dinge ihre Bedeutung hauptsächlich daraus erhalten, wie sie uns betreffen. Zum Beispiel ist unser Auto wichtig, weil es eben uns gehört, und unsere Freunde sind wichtig, weil sie uns glücklich machen. Fremde hingegen scheinen nicht so wichtig zu sein, weil sie unser Glück nicht direkt betreffen und wenn das Auto eines Fremden kaputt geht oder gestohlen wird, macht uns das nichts aus. Wie wir in späteren Kapiteln sehen werden, beruht diese ichbezogene Sicht der Welt auf Unwissenheit und stimmt nicht mit der Wirklichkeit überein. Diese Sichtweise ist die Quelle all unserer gewöhnlichen, egoistischen Absichten. Gerade weil wir denken: „Ich bin wichtig, ich brauche das, ich habe das verdient“, begehen wir negative Handlungen, die zu einer endlosen Flut von Problemen für uns und andere führen.

Indem wir diese Anleitungen umsetzen, können wir eine realistische Sicht von der Welt entwickeln, die auf dem Verständnis der Gleichheit und gegenseitigen Abhängigkeit aller Lebewesen beruht. Sobald wir jedes einzelne Lebewesen als wichtig ansehen, werden wir allen gegenüber ganz natürlich gute Absichten entwickeln. Während der Geist, der nur sich selbst wertschätzt, die Grundlage aller unreinen samsarischen Erfahrungen ist, ist der Geist, der andere wertschätzt, die Grundlage aller guten Eigenschaften der Erleuchtung.”
Wie wir unser Leben verwandeln
Ehrwürdiger Geshe Kelsang Gyatso
Copyright © 2016 NKT-IKBU Alle Recht weltweit vorbehalten

zurück nach oben

Weitere Bücher Des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso

Andere Bücher des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso

Schauen Sie sich alle 22 Bücher des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso an