Studium des Buddhismus

Die Bedeutung der Lehre Buddhas durchdringen

Buddhismus lehrt, dass wir einem spirituellen Weg folgen müssen, um dauerhaftes Glück und Sinn in unserem Leben zu finden. Um diesem Pfad zu folgen ist es wichtig, eine Verbindung zu einem qualifizierten Lehrer zu haben, der uns persönlichen Rat und Ermutigung geben kann, reine Dharma-Unterweisungen zu hören und einer starken spirituellen Gemeinschaft anzugehören. Diese Bedingungen ermöglichen es uns, tief die Bedeutung der Lehren Buddhas zu durchdringen, eine tägliche Meditationspraxis aufrechtzuerhalten, die sowohl zielgerichtet als auch kraftvoll ist, sowie echten spirituellen Fortschritt zu machen.

Geshe Kelsang hat drei besondere spirituelle Programme für das systematische Studium und die Praxis des Kadampa-Buddhismus konzipiert, die besonders für die moderne Welt geeignet sind:

Über den Nutzen des buddhistischen Studiums

„Unser gegenwärtiges Verständnis und die Erfahrung von Dharma ist ziemlich oberflächlich. Wir sind wie jemand, der einen großen Lebensmittelmarkt besucht und viele Dinge gesehen hat, aber nur wenige davon probiert hat. Wir können viele verschiedene Lehren von vielen verschiedenen Lehrern erhalten haben, aber wir haben nur sehr wenig, nur ein paar Bissen davon zu uns genommen. Es besteht eine Kluft zwischen uns und dem Dharma. Es fühlt sich an, als ob der Dharma ‚da‘ ist und wir ‚hier‘ sind. Unser Geist ist nicht mit Dharma gemischt und daher können wir ihn nicht in unserem täglichen Leben anwenden. Infolgedessen verbleiben unsere täglichen Probleme. Wir finden es auch schwierig, unseren spirituellen Weg in unser tägliches Leben zu integrieren, so dass wir Dharma nicht verwenden können, um unsere täglichen Probleme zu lösen. Wenn wir Dharma studieren, bleibt unser Geist passiv, wie jemand vor dem Fernseher. Deshalb bleiben unser Leben und unsere Dharma vollständig voneinander getrennt und ohne Bezug. Woran liegt das? Es liegt daran, dass wir nicht systematisch nach einem besonders entwickelten spirituellen Programm studieren und üben. Wenn wir uns nur oberflächlich in einem spirituellen Weg versuchen, werden wir niemals eine tiefe und stabile Erfahrung gewinnen, und unsere Weisheit wird niemals ihr volles Potential zu entwickeln. Deshalb sind die spirituellen Programme, die von der Neuen Kadampa-Tradition angeboten werden, so wichtig.“

– Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche