Ehrenamtliche Mithilfe

Wer kann sich ehrenamtlich engagieren?

Jeder kann mitmachen! Du benötigst keine besonderen Fähigkeiten oder Erfahrungen. Es gibt viele Möglichkeiten für freiwillige Helfer, die von jedermann ohne Ausbildung, oder mit nur minimaler Erklärung, durchgeführt werden können. Wenn du eine besondere Fähigkeit hast, kannst du uns das gerne wissen lassen.

In welchen Bereichen kannst du dich einbringen?

Ehrenamtliche Tätigkeit beim Kadampa Meditationszentrum Berlin
  • Mithilfe bei der Veranstaltungskoordination
  • Shop-, Cafe- und EmpfangsassistentIn
  • Reinigung des Zentrums
  • Unterstützung im Bereich: Grafik-Design, Web-Updates, Veranstaltungsplanung, Buchhaltung
  • Verlagsarbeit (Tharpa) …

Jeder, der in diesen Bereichen Erfahrung hat oder sich welche aneignen möchte, ist herzlich eingeladen, sich mit uns in Verbindung zu setzen:

  • Spirituelles Programm: epc@meditieren-lernen.de
  • Marketing: epc@meditieren-lernen.de
  • Shop: mail@meditieren-lernen.de
  • Bausachen: admin@meditieren-lernen.de
  • Buchhaltung: mail@meditieren-lernen.de
Ehrenamtliche Tätigkeit beim Tharpa Verlag Deutschland

Der Tharpa Verlag ist ein Teil des Dipankara Kadampa-Meditationszentrum e.V. und gehört damit zum KMC Berlin. Wer sich ein wenig im Verlagswesen auskennt, weiß was es hier alles zu tun gibt: angefangen beim Übersetzen der Bücher vom Ehrwürdigen Geshe Kelsang ins Deutsche, Setzarbeiten, Korrekturarbeiten, Vertrieb und Marketing. Jeder, der in diesem Bereich Erfahrungen hat oder sich welche aneignen möchte, ist herzlich eingeladen, sich mit uns in Verbindung zu setzen:

  • Produktion: direktor.de@tharpa.com
  • Vertrieb: info.de@tharpa.com
  • Marketing: info.de@tharpa.com

Häufig gestellte Fragen

Wie viel Zeit wird es dauern?

Mithilfe-Aufwand beträgt sowohl für das Kadampa Meditationszentrum als auch für den Tharpa Verlag zwischen wenigen Stunden / Monat bis zu regelmäßigen oder punktuellen Aufgaben auf die Woche verteilt, ganz flexible nach deinen eigenen Möglichkeiten.

Es gibt leichtere, aber auch – für die, die es wünschen – anspruchsvollere Aufgaben. Mit anderen Worten: wir finden für jeden die richtige Aufgabe um sich sinnvoll einbringen zu können. Es kann so wenig oder so viel Zeit sein, wie du zur freien Verfügung hast. Jeder und jede Stunde der Freiwilligenarbeit zählt. Komme vorbei und besprich deine freien Termine und Verfügbarkeiten mit uns.

Wer sind wir?

Unsere Vision ist es, den Berlinern und Leuten aus der Umgebung einen Zugang zu buddhistischen Meditationen und buddhistischen Methoden zu eröffnen, die dabei helfen, ein sinnvolles, friedvolles und vor allem glückliches Leben zu führen.

Die Methoden zur Schulung des Geistes im KMC Berlin basieren auf den Lehren der Neuen Kadampa-Tradition. Sie präsentiert die Praxis der buddhistischen Meditation in einer modernen und leicht zugänglichen Weise. Wir bieten verschiedene Kurse und Studienprogramme für alle Ebenen von Praxis-Interessierten; für Menschen, die nur etwas über Meditation erfahren wollen bis hin zu denen, die in einem regelmäßigem Studium die Praxis des buddhistischen Pfades zur Erleuchtung erlernen wollen.

Jede Form deiner Unterstützung zählt und ist sehr sinnvoll. Es ist ein Beitrag anderen dabei zu helfen, Buddhas Unterweisungen näher zu kommen, die wahre Ursache von Glück zu verstehen und somit glücklicher und zufriedener zu sein.

Und nun?

Ruf uns an oder schreib uns eine Mail mit einem Wunschtermin, dann können wir uns vor Ort kennenlernen und herausfinden, welche Mitarbeit im Zentrum dir am meisten liegen könnte.