Wie wir Meditation mit dem Leben verbinden

  • Sa 06 Apr 2019 | Kurs in deutscher Sprache
  • 18:00 - 19:30 Uhr
  • Kadampa Meditationszentrum Berlin
  • kostenfrei
  • Gen Ananda

Meditation ist in den letzten Jahren immer populärer geworden – als eine Methode um innerlich ruhig, friedvoll und dadurch glücklicher zu werden. Doch wie kann es uns gelingen, die friedvollen Erfahrungen aus der Meditation in unser tägliches Leben, voller To-Do-Listen, Deadlines und Plänen zu transportieren? Gen Ananda wird in diesem Vortrag inspirierende Ratschläge zu diesem praktischen Thema geben. Damit unsere Meditationen und unser Alltag nicht länger getrennt scheinen, sondern sich einander unterstützen.

Der Vortrag ist öffentlich und kostenfrei. Jeder ist herzlich willkommen. Hier kannst du dir deinen Platz reservieren:

Platz reservieren

Gen Kelsang Ananda ist ein deutscher buddhistischer Mönch und langjähriger Schüler des Ehrw. Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche. Seit 2003 ist er Lehrer am Kadampa Meditationszentrum Berlin sowie der nationale spirituelle Leiter der Neuen Kadampa-Tradition für Deutschland, Rumänien und Slowenien. Gen Ananda besitzt eine langjährige Erfahrung darin, Buddhas Lehren von Sutra und Tantra zu lehren, und studiert und übt sie selbst seit über zwanzig Jahren. Er ist für sein gutes Herz, sein tiefes, praktisches Verständnis und seine Zugänglichkeit bekannt.

 

  • Kadampa Meditationszentrum Berlin
  • Chausseestr. 108, 10115 -Berlin-Mitte
  • Ort: U6 Naturkundemuseum / S1, S2, S25 Nordbahnhof / Tram M5, M8, M1, 12 / Bus 247 – Chauseestr. 108, 10115 Berlin

  • Weitere Veranstaltungen an diesem Ort
Lade Karte ...