Wie wir den Hass mit Liebe besiegen

  • Sonntag 01 März | Vortrag in deutscher Sprache
  • 19:00 - 20:30 Uhr
  • Kadampa Meditationszentrum Berlin
  • 9 € | 4-er Karte: 25€ | 10-er Karte: 55€ | in der Zentrumskarte des KMC Berlin und Studienprogrammkarte Plus des Tharpaland KMC enthaltenenthalten
  • Gen Ananda

In einer Welt und Gesellschaft, in der Hass und Intoleranz bedauerlicherweise zunehmen, müssen wir gemeinsam auf das schauen, was uns verbindet, statt auf das, was uns trennt. In der buddhistischen Überlieferung finden wir praktische Meditationen über Liebe, die jeder üben kann: Um Wertschätzung und Respekt für andere, gleich wen, zu verstärken.

Jeder ist herzlich wilkommen! Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Gen Kelsang Ananda ist ein deutscher buddhistischer Mönch und langjähriger Schüler des Ehrw. Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche. Seit 2003 ist er Lehrer am Kadampa Meditationszentrum Berlin sowie der nationale spirituelle Leiter der Neuen Kadampa-Tradition für Deutschland, Rumänien und Slowenien. Gen Ananda besitzt eine langjährige Erfahrung darin, Buddhas Lehren von Sutra und Tantra zu lehren, und studiert und übt sie selbst seit über zwanzig Jahren. Er ist für sein gutes Herz, sein tiefes, praktisches Verständnis und seine Zugänglichkeit bekannt.

  • Kadampa Meditationszentrum Berlin
  • Chausseestr. 108, 10115 -Berlin-Mitte
  • Ort: U6 Naturkundemuseum / S1, S2, S25 Nordbahnhof / Tram M5, M8, M1, 12 / Bus 247 – Chauseestr. 108, 10115 Berlin

  • Weitere Veranstaltungen an diesem Ort
Lade Karte ...