Wie wir den Hass mit Liebe besiegen

  • So 19 Aug 2018
  • 19:30 - 21:00 Uhr
  • Kadampa Meditationszentrum Berlin
  •  10 €, nicht in der Zentrumskarte enthalten
  • Gen-la Jampa

In einer Welt und Gesellschaft, in der Hass und Intoleranz bedauerlicherweise wieder gedeihen, müssen wir gemeinsam auf das schauen, was uns verbindet, statt auf das, was uns trennt. In der buddhistischen Überlieferung finden wir praktische Meditationen über Liebe, die jeder üben kann: Um Wertschätzung und Respekt für andere, gleich wen, zu verstärken.

Gen-la Jampa ist ein amerikanischer Mönch und stellvertretender Leiter der Neuen Kadampa Tradition des Buddhismus. Er hat viele Jahre unter der mitfühlenden Leitung des Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso Rinpoche studiert und in vielen Ländern unterrichtet. Gen-la Jampa wird für sein warmes Wesen und seine klaren und inspirierenden Unterweisungen sehr geschätzt. Wir freuen uns, dass er unsere Einladung angenommen hat, in Berlin zu unterrichten!

Der Abend besteht aus Erklärungen und geleiteten Meditationen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Jeder ist herzlich willkommen!

Upon request English translation can be made available. Please see registration form for further details.

  • Kadampa Meditationszentrum Berlin
  • Chausseestr. 108, 10115 -Berlin-Mitte
  • Ort: U6 Naturkundemuseum / S1, S2, S25 Nordbahnhof / Tram M5, M8, M1, 12 / Bus 247 – Chauseestr. 108, 10115 Berlin

  • Weitere Veranstaltungen an diesem Ort
Lade Karte ...